Montag, 9. November 2009

Knipst Du noch oder fotografierst Du schon?

So lautet das Motto des Fotokurses eines Freundes von mir. Besser gesagt er geht da hin, lernt da viele gute Dinge über die Fotografie und ich lasse mir das dann aus Zeitmangel immer von ihm erzählen und probiere es einfach aus.
Hier der Link zur Kursseite.

Auf dem Foto ist der besagte Freund und probiert feinstes Strobist Equipment meinerseits aus um seine Freundin und deren Schwester magazinreif abzulichten. Bei Interesse verkauft er Euch bestimmt gern ein Exemplar.

Und schon bin ich beim Thema angelangt: Ruhig mal den Blitz nicht immer von Vorne in die Fresse donnern!

Inzwischen besitzen ja viele Leute eine digitale Spiegelreflexkamera. Diese hat meist einen integrieten Blitz oder einen Blitzschuh auf den man einen externen, fetten Blitz spannen kann. Jede kompakte Kamera oder sogar die meisten Handys haben ja auch einen integrierten Blitz. Macht ja auch meist Sinn, denn sonst könnte man oft kein Foto machen, da es zu dunkel ist. Schönen Gruß beim Thema "dunkel" übrigens noch nachträglich zum 09.11. rüber nach da wo die Kanzlerin lange eingesperrt war.

Aber zurück zum Thema. Blitz nicht immer von Vorne. Hierzu habe ich vor einiger Zeit einen genialen Blog entdeckt und seitdem ist David Hobby meine regelmäßige Quelle der Inspiration.

Der Typ hat für wenig Kohle coole Ideen um den Blitz von der Kamera wegzubekommen (zu entfesseln) und dadurch, nicht immer aber doch meist, bessere Bilder zu machen.

Zum Abschluss noch ein Hinweis auf die neue Lightroom 3 beta. Falls Eure Kamera die Möglichkeit hat im RAW-Format aufzunehmen, ruhig mal einschalten und die Lightroom beta runterladen, kostenlos bis zum Umfallen testen, und staunen was damit alles geht.
(Falls Adobe mir Geld für die kostenlose Werbung zahlen mag? - einfach einen Kommentar schreiben- ich maile dann meine Bankdaten zu... oder Paypal, bin da flexibel.)

Ok, das soll es erstmal für heute gewesen sein. Etwas wild und durcheinander aber so ist das wenn man ständig rocken muss, apropos rocken...aber dazu ein anderes Mal mehr.

Keine Kommentare:

Kommentar posten